Juni 2013

Sommer ist ja echt was tolles, ich kann durch die Wiesen toben und Frauchen ist bei dem schönen Wetter auch gleich viel besser drauf.Ich verstehe nur im Moment noch nicht so wirklich warum Frauchen morgensso gar nichts mehr mit mir unternimmt.
Aber dafür ist dann Nachmittags und Abends mehr los, also was solls.

Mit der Hundeschule haben wir einen schönen Ausflug in einen Park gemacht und anschließend sind wir in die Fußgängerzone gegangen. Wir waren alle sehr lieb und haben uns auch nicht von dem kläffenden Hund zum bellen verleiten lassen. Da waren aber alle unsere Zweibeiner echt stolz.

 

Auch haben wir wieder GSS gemacht. Es gibt davon zum Glück auch mal
wieder ein paar Fotos

Das macht mir bisher noch am meisten Spaß.
Wärend einer Spielstunde war auch mal wieder Herrchen mit und hat mit mir ein
paar lustige Dinge gemacht. Zum einen habe ich mit ihm geübt über eine Wippe zu gehen und dann hat der mich zwischen so Stangen laufen lassen. Aber seht selber

Zum Ende des Monats haben wir was neues geübt, Impulskontrolle und Longieren. Beim longieren war Frauchen begeistert, weil ich da doch sehr schön an der Leine gegangen bin. Na vielleicht überlege ich es mir ja noch und gehe demnächst immer so schön an der Leine, dann ärgert sich Frauchen auch nicht mehr so und wir kommen vorwärts und müssen nicht immer stehen bleiben (zwinker)
Hier gibt es noch ein paar Fotos:

 

Was ich diesen Monat ganz toll fand, meine Freundin Amber fängt an mit mir zu spielen. Das hat ja echt lange gedauert, aber ich denke dass wir bald richtig zusammen rum dallern können. Ansonsten ist nichts spannendes passiert, aber Frauchen hat ganz viele Fotos von mir gemacht, schaut selbst:

 

Ich wünsche euch einen schönen July
Bis dahin

eure Happy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.