Mai 2013

Ach was war ich froh als Frauchen meinen Ingo (ist mein GSS Gegenstand) eingepackt hat und wir ins Auto gestiegen sind. Das bedeutete das ich wieder in die Hundeschule zum spielen durfte.

Samstags haben wir mit unserer Arbeitsgruppe einen Ausflug in den Tierpark gemacht. Das war ja mal ein toller Einstand. Statt auf dem Platz warten zu müssen bis man dran kommt, einen Spaziergang in dem tollen Park.

Die nächste Arbeitsstunde war dann gleich wieder nicht mehr so schön. Kaum sind wir auf dem Platz an gekommen fing es leicht an zu regnen. Zum Ende hin gab es sogar Hagel und ich war so was von nass, dass ich froh war als ich im Auto im trockenen saß

Auch durfte ich ja jetzt endlich wieder mit meinem Freund Spike durch die mittlerweile toll gewachsene Wiese rennen und toben. Das macht echt richtig viel Spaß. Aber schaut selber:

Dann haben wir noch einen Erste Hilfe Kurs (am Hund) besucht. Vorher haben wir uns mit Aska und ihrem Frauchen getroffen und durften erst mal toben. Es kamen dann noch zwei hübsche Jungs dazu:

Leider mussten wir danach auf unserer Decke bleiben und die Julia hat unseren Zweibeinern lauter so blödes Zeug gezeigt wie Maulschlaufe, Puls fühlen, Druckverband und Pfotenverbrand. Aber nicht genug das Julia das unseren Zweibeinern an ihrem Brian gezeigt hat, nein unsere Zweibeiner haben das auch gleich noch an uns ausprobiert. Wobei den Pfotenverband hat Frauchen ja schon ganz gut hin bekommen.

 

Sonntags haben wir meine Freundin Hexe besucht und sind im Wald spazieren gegangen. Das war echt super toll und wir haben sogar Hasen gesehen. Leider durften wir nicht mit denen spielen. Dafür habe ich ein schönes Matschloch gefunden. Bevor Frauchen reagieren konnte, war ich darin verschwunden. Aber da ich ja ein selbstreinigender Hightechhund bin war ich schnell wieder sauber.

Einen Samstag ist Frauchen ganz lange weg gewesen. Herrchen hat mir erzählt das sie sich mit einer Freundin in Köln verabredet hat. Das fand ich echt blöd, die hätte mich doch mit nehmen können. Spät Abends kam Frauchen erst wieder nach Hause und hat mir erzählt das mir das bestimmt nicht gefallen hätte. Sie hat für mich und euch ein Foto von der Fussgängerzone mit gebracht (aus der Sicht von uns Vierbeinern)

2013-05-19

Also ich finde da war es zu Hause auf jeden Fall um einiges besser.

Hab ich euch schon von meinem Verehrer erzählt? Ach ja ihr wisst ja noch gar nicht das ich läufig bin. Seit Mittwoch bekomme ich Besuch von einem großen stattlich aussehenden Hund. Leider haben mich meine Zweibeiner nicht zu ihm gelassen. Mein Herrchen war strickt dagegen das ich mich mit ihm verabrede. Auch Frauchen war nicht begeister t und hat mich auch nur an der Leine mit nach draußen genommen. Hier hab ich mal ein Foto von ihm, vielleicht kann mir ja einer mal schreiben wo er hin gehört, dann kann ich ihn mal besuchen.

2013-05-27

Jetzt hab ich noch ein paar Bilder aus der Hundeschule für euch

Und dann noch welche auf denen nur ich drauf bin

Ich wünsche euch einen schönen Juni
Bis dahin

eure Happy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.