Januar 2013

Oh man, das neue Jahr hat aber ganz schön laut angefangen. Da hat jemand ganz schön viele Kracher los gelassen, aber das macht mir ja zum Glück nichts aus. Frauchen hat ein wenig mit mir gespielt und da hab ich das Knallen ganz schnell vergessen.
Viel ist in diesem Monat nicht passiert. Ich war in der Hundeschule und durfte dort mehr oder weniger mit den anderen toben und spielen.

Dann habe ich beim Spaziergang mit Herrchen und Frauchen festgestellt, dass ein Teil der Wiese (auf der ich ja sonst rumlaufen kann) eine Schafherde stand.
Frauchen musste da natürlich gleich wieder Fotos machen. Ich habe in der Zeit ganz lieb bei Herrchen gewartet bis Frauchen dann wieder bei uns war und wir weiter gehen konnten.

Am besten war im vergangen Monat ja der Schnee. Das macht echt so super viel Spaß im Schnee zu toben und noch mehr Spaß macht es wenn mein Kumpel Spike dabei ist. Aber schaut selber

Auch alleine macht es Spaß im Schnee zu rennen.

Leider ist der Schnee aber jetzt weg und es regnet. Frauchen meint dann immer „bei dem Wetter jagt man doch keinen Hund vor die Tür“ nur bei mir macht sie eine Ausnahme. Aber gut wenn meine Kumpels mit dabei sind, vergessen wir beim toben den Regen und rennen wie wild.

 

Was mir nicht so viel Spaß macht sind die Arbeitsstunden in der Hundeschule, da hält Frauchen mich an der Leine fest und ich darf gar nicht toben. Dann soll ich an anderen Hunden vorbei gehen und darf sie nicht beschnuffeln. Frauchen meint, das muss sein, denn nicht jeder Hund ist freundlich und möchte von mir beschnuffelt werden. Da ich das so richtig doof finde, jammere ich Frauchen die Ohren voll, wäre doch gelacht wenn ich es nicht schaffen würde, das Frauchen aufgibt und mit mir nur noch zum Spielen in die Hundeschule fährt.
Nun habe ich euch auf den neuesten Stand gebracht und wünsche ich euch einen schönen Februar eure

eure Happy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.