Irgendwie anders

Ich habe euch ja schon berichtet dass Leonie mit zu uns gekommen ist, das war ja auch so weit ok, aber Frauchen ist immer wieder mit Leonie alleine verschwunden. Na, ja Herrchen war ja da, aber Frauchen hätte mich ja echt mitnehmen können.

Mittwoch habe ich mich wieder mit meinen Kumpels getroffen und wir haben, nachdem ich ein wenig rumgezickt habe, schön miteinander getobt.

Am Donnerstag ging es mir nicht so gut, ich hatte abends keinen Hunger und habe mein Futter stehen lassen. Nachts war mir dann so komisch und ich musste mich mehrmals übergeben. Danach bin ich wieder in mein Körbchen geklettert und habe mich ordentlich ausgeschlafen. Morgens ging es mir dann aber schon wieder besser und es gab auch gleich was Leckeres zum Futtern.

Na und heute war dann auch wieder Hundeschule. Da musste ich wieder hinter Frauchen her laufen und dann saß ich von Stöcken umgeben und Frauchen hat die guten Leckerchen auf die Erde fallen lassen und ich durfte da nicht dran. Na, ja ist ja für mich kein Problem, auch als Susanne das Spielzeug geworfen hat, habe ich mich nicht von der Stelle gerührt. Na da hat sich Frauchen aber gefreut.

Jetzt werde ich mal schauen mit wem ich auf der Couch kuscheln kann. Nach draußen kann ich eh grad nicht, denn da schüttet es wieder wie aus Kübeln.

Bis dahin

eure Happy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.