Frühlingsanfang und andere Neuigkeiten

Sagt mal, war es bei euch letzte Woche auch so, dass draußen so viel Krach war? Frauchen meint das sind Vögel und Wildgänse und der Frühling kommt. OK die Temperaturen sind ja schon ganz nett, aber die Geräusche sind mir doch unheimlich. Frauchen ist aber richtig begeistert, also scheint es wohl nichts Schlimmes zu sein. Dass ich die Vögel aber nur hören und nicht sehen kann finde ich nicht so Dolle, ich fühle mich einfach wohler wenn ich sehen kann was da so einen Krach macht.

Ansonsten hatte ich eine ruhige Woche in der Frauchen einiges mit mir geübt hat. Den einen Tag ist sie doch einfach ohne mich raus gegangen, da hab ich aber mal ordentlich Rabatz gemacht, aber Frauchen kam nicht und so blieb mir nichts anderes übrig als zu warten. Und siehe da, Frauchen kam irgendwann zurück und hat mich ganz viel gelobt. Das muss ich mir merken für´s nächste Mal.

Heute Morgen war irgendwie auch alles anders wie sonst. Erst stehen wir zur gewohnten Zeit auf und als Herrchen sich die Schuhe anzieht um sich auf den Weg zur Arbeit zu machen geht Frauchen raus und bringt den Eimer mit dem Papier raus. Als sie dann wieder zurück kommt und sich zu mir runter beugt, bin ich ihr freudig entgegen gesprungen. Da hat sie aber ganz laut gebrüllt, ich hab ihr mit meiner Pfote ins Auge gehauen und mit der Kralle getroffen. Herrchen hat dann schnell telefoniert um heraus zu finden wo der Notdienst ist und dann wurde mir das Geschirr angezogen und es ging ab ins Auto. Das fand ich aber toll.

Ich durfte mit Herrchen im Auto warten und habe es mir auf seinem Schoß bequem gemacht und genüsslich an meinem Kauknochen geknabbert. Dann kam Frauchen wieder und berichtete das alles in Ordnung ist mit dem Auge und das es nur gute zwei Wochen dauert bis das Auge nicht mehr rot ist.

Da ist mir aber ein Stein vom Herzen gefallen, denn ich hatte vorher schon gehört dass vielleicht meine Welpenstunde ausfallen könnte. Glück gehabt.
Also habe ich mich, zu Hause angekommen noch ein wenig ausgeruht und dann ging es los zur Hundeschule.

Da hatte ich wieder viel Spaß und ich durfte wieder durch einen Tunnel laufen. Musste  zu Frauchen laufen, während meine Kumpel in die andere Richtung zu ihrem Frauchen laufen mussten. Natürlich sollten wir auf dem direkten Weg zu Frauchen. Das klappte dann aber auch beim zweiten Anlauf.

Schade fand ich nur das Herrchen nicht mit konnte, aber der musste ja leider arbeiten.  Nun bin ich mal wieder Hundemüde und freue mich darauf mit Frauchen auf dem Sofa zu kuscheln.

eure Happy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.